11.02.2019 - 15.02.2019

BFD-Seminar auf dem Amalienhof

Freiwillige Soziale DiensteEvangelische Jugend München, Freiwillige Soziale Dienste

BFD-Seminar auf dem Amalienhof

Endlich ging es wieder vom 11.-15.2.19 auf Seminar! Und dann auch noch in den wunderschönen Amalienhof mit ganz viel Sonne, Schnee, leckerem Essen und Aussicht!

Wie von den Freiwilligen gewünscht ging es diesmal um Kommunikation und Konflikte. Die Freiwilligen haben erfahren was Watzlawick und Schulz von Thun zu diesen Themen gesagt haben, konnten sich in vielen Übungen ausprobieren und ihre eigene Haltung reflektieren. Mit unserem Referenten Max ging es darum die eigenen Konflikttypen und verschiedenen Rollen die man einnimmt kennenzulernen, zu lernen wie man Feedback und vor allem Komplimente gibt. So wie bei jedem Seminar geht es natürlich auch darum wie es derzeit in den Einsatzstellen läuft. Alles „Hakuna Matata“ oder manchmal doch ein bisschen wie „Zitrone im Auge“? Austausch, Tipps und Tricks dazu gab es dieses Mal in der Kollegialen Beratung.

Um den rauchenden Kopf zwischendrin etwas auszulüften wurde Iglu gebaut, Billard gespielt, Armbänder geknüpft, Schneeballschlachten veranstaltet, die Nachbarsschweine besucht oder einfach die Sonne genossen. Abends wurde gespielt, musiziert und geratscht. Ein Freiwilliger hat eine Meditation angeboten und einmal war das Haus plötzlich dunkel und alle haben das Sardinchen gesucht. Wir hatten eine sehr schöne Woche, in der die Freiwilligen viel über sich und voneinander lernen konnten. Wir bedanken uns dafür, wünschen Selina eine gute Reise und freuen uns schon auf das nächste Seminar im April!

Eindrücke